© 2009 -2017 Pestalozzi-Schule Itzehoe Impressum Admin  
Pestalozzi Schule Itzehoe
 

 

Unsere Schule

KOMM & SPRICH

Das schulische Angebot KOMM & SPRICH ist eine teilstationäre Maßnahme der sprachheilpädagogischen Intensivförderung für Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Kreis Steinburg.

Gefördert werden ausschließlich Kinder aus dem Bereich der Eingangsphase von Grundschulen mit einer auffälligen Sprachbehinderung, die wegen des sprachheilpädagogischen Förderbedarfs auch mit besonderen Unterstützungsmaßnahmen in der Grundschule nicht ausreichend gefördert werden können. Die Maßnahme „KOMM & SPRICH“ ist an der Fehrs-Schule in Itzehoe angesiedelt und umfasst dort eine Klasse von maximal 12 Schülerinnen und Schüler mit einem verpflichtenden Betreuungsangebot bis 16.00 Uhr, freitags bis 14.00 Uhr. Die Beschulung in dieser Maßnahme dauert ein bis zwei, maximal drei Jahre.

Ziel des Angebotes KOMM & SPRICH ist die schnellst mögliche Rückkehr in die Heimatgrundschule der Schülerin oder des Schülers. Diese wird durch wiederholte Besuche und stundenweise Unterrichtsteilnahme zum Ende der Maßnahme kontinuierlich vorbereitet.

Die Sprachheilintensivmaßnahme wird als Außenstelle in der Fehrs-Schule (GS als anerkannte Offene Ganztagsschule in Itzehoe) mit festen Klassen- und Therapieräumen durchgeführt. Nach Reintegartion in die Heimatgrundschulen kann eine Weiterbetreuung durch Sprachheillehrkräfte nötig sein. Unterricht und Therapie werden durch zwei Sonderschullehrkräfte (Frau Roloff und Herr Hankel), eine Grundschullehrkraft (je 0,5 Planstellen) und zwei Erzieherinnen mit sprachpädagogischer Zusatzausbildung (je 0,75 St) erteilt.

 

Ansprechpartner:
Frau Roloff (Sonderschullehrkraft)
Tel: 04821  9 20 42 (Fehrs-Schule)


Förderzentrum  Itzehoe:
Frau Mailänder

Eine KONZEPTION der Maßnahme finden Sie hier.