© 2009 -2017 Pestalozzi-Schule Itzehoe Impressum Admin  
Pestalozzi Schule Itzehoe
 

Aktuelles

Neues im Schuljahr 2017/18
Am 4. September 2017 beginnt für alle Schülerinnen und Schüler das neue Schuljahr. Die Pestalozzi-Schule freut sich, zwei Lehrkräfte in Ausbildung neu im Kollegium begrüßen zu dürfen. Frau Kurzrock und Frau Günes beginnen ihren Vorbereitungsdienst in den Kooperationsschulen GS EMA bzw. GemS am Lehmwohld sowie in der GemS am Klosterhof. Nachdem Marc Hintze seinen Vorbereitungsdienst erfolgreich beendet hat, bleibt er der Pestalozzi-Schule weiterhin erhalten. Neu ins Kollegium kommt Frau Noll, die von der Steinburg-Schule in das Förderzentrum Pestalozzi-Schule wechselt. Frau Kienast hingegen beendete ihren Dienst in Itzehoe.
 

Schuljahresende

Das Schuljahr 2016/17 wurde im Garten des Pestalozzi-Schule mit einem traditionellen Grillfest beendet, zu dem auch ehemalige Kollegen kamen. Gutgelaunt verabschiedeten sich die Kolleginnen und Kollegen in die unterrichtsfreie Zeit. 

Viel hat sich getan in der Pestalozzi-Schule:
Das Förderzentrum hat seit dem Schuljahr 2015/16 eine neue Schulleitung. Frauke Mailländer kam aus dem Kreis Pinneberg zu uns.  Dort war sie in Quickborn als Schulleiterin im Förderzentrum tätig.  Mittlerweile fühlt sich Frauke Mailländer jedoch im Kreis Steinburg, in Itzehoe und in der Pestaozzi-Schule zu Hause.

Wir sehen sie auf dem Foto (rechts) gutgelaunt  mit ihrer Stellvertreterin Martina Engelbrecht-Hoch bei der Arbeit.

Im laufenden Schuljahr kam unsere Schulsekretärin Monika Nöhren zu uns. Sie löste Sibylle Lüders ab, die wieder ganz ins Rathaus zurückging. Monika Nöhren arbeitet schon viele Jahre im Schulsekretriat der Hauptschule Sude, die vor einigen Jahren Außenstelle der Wolfgang-Borchert-Schule wurde Jetzt ist sie täglich sowohl in der Außenstelle der WBS und von 10 Uhr bis 12.30 Uhr im Förderzentrum anzutreffen.